Offene Stellen

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Mithilfe bei Montagen von Großküchen und Elementen beim Endkunden
  • Unterstützende Tätigkeiten
  • Pflege der Lagerräume und angrenzende Außenbereiche
  • Überstellungsfahrten von Maschinen und Geräten
  • Fuhrparkpflege
  • LKWs, Regale, Paletten etc. manuell be- und entladen
  • Stapler bedienen
  • Lieferungen übernehmen (Zustand und Stückzahl kontrollieren, mit dem Lieferschein abgleichen) und Waren und Güter im Lager einlagern
  • Warenlieferungen verpacken und kommissionieren (zusammenstellen)
  • Touren zusammenstellen, Routen planen
  • bei der Reihenfolge der Zustellungen logistische Gesichtspunkte beachten
  • Lieferung von Hygieneartikeln und chemischen Produkten zum Endkunden
  • Fahrtenbücher führen

Wir bieten:

  • Als zuverlässiger Arbeitgeber einen sicheren Arbeitsplatz
  • Spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • Arbeitskleidung
  • Firmentelefon
  • Familiäres Betriebsklima
  • 38,5 Stunden/Woche
  • Bezahlung lt. KV Jahresbruttogehalt € 26.300,-, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung
  • Gefahrengutausbildung

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung
  • Fähigkeit zu strukturiertem, sorgfältigem Arbeiten
  • Führerschein B und ADR-Gefahrengut Führerschein
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit

Gleich hier bewerben:

Dieses Kontaktformular ist deaktiviert, weil Sie die Annahme des Google reCaptcha-Dienstes abgelehnt haben, der zur Überprüfung der vom Formular gesendeten Nachrichten erforderlich ist.

Datenverarbeitung im Rahmen des Bewerbungsprozesses

Wir verarbeiten Ihre im Anhang genannten personenbezogenen Daten, um den Bewerbungsprozess mit Ihnen durchzuführen und eine optimale Stellenbesetzung innerhalb unserer gesamten Organisation zu gewährleisten. Wir tun dies auf der rechtlichen Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, einen effizienten Bewerbungsprozess durchzuführen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) sowie auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Diese Daten erheben wir im Rahmen des Bewerbungsprozesses entweder, indem Sie uns diese zur Verfügung stellen (beispielsweise durch senden Ihres Lebenslaufes per E-Mail) oder indem wir diese selbst erheben (beispielsweise durch das Aufzeichnen von Notizen während des Bewerbungsgespräches).

Sie sind nicht dazu verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie dies nicht tun, wird es uns aber nicht möglich sein, den Bewerbungsprozess mit Ihnen durchzuführen.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre Daten im Zuge des Bewerbungsprozesses an folgende Empfänger übermitteln:

  • Steuerberater und
  • IT-Dienstleister.

Speicherdauer

Ihre Daten werden von uns grundsätzlich für sechs Monate ab dem Zeitpunkt des Abschlusses eines nicht erfolgreichen Bewerbungsprozesses aufbewahrt. Es besteht die Möglichkeit die Daten auch bis zu 7 Monate aufzubewahren, sofern Sie in diese längere

Aufbewahrungsdauer eingewilligt haben. Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, werden wir Ihre im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess erhobenen Daten jedenfalls so lange aufbewahren, wie gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder so lange etwaige rechtliche Ansprüche noch nicht verjährt sind.

Ihre Rechte und Kontakte

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten allfällige zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein solcher Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt lässt (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.